Dossier

Staatenlosigkeit

Wie viele Menschen weltweit staatenlos sind, lässt sich nur schwer schätzen, denn die Datengrundlage ist lückenhaft. Auch in Deutschland gibt es kein spezielles Verfahren, um das Ausmaß von Staatenlosigkeit festzustellen. Unser Atlas der Staatenlosen möchte das Thema zum einen sichtbarer machen, zum anderen aber auch Lösungswege für die jeweiligen Situationen und Probleme aufzeigen. Dabei erheben wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Vielmehr möchten wir anhand von Länderbeispielen auf die vielen Facetten des Themas aufmerksam machen. Denn es gibt zahlreiche Gründe dafür, dass Menschen staatenlos sind. Sie reichen von der Aberkennung der Staatsangehörigkeit über Flucht und Vertreibung bis hin zu religiöser Diskriminierung oder den Folgen nomadischer Lebensweise.

Publikationen


Artikels

Allgemein

Dazugehörig

Rachid Boutayeb

Feb. 2021

Allgemein

Unteilbar

Erin Daly und James R. May

Feb. 2021

Allgemein

IBelong: Kleine Schritte rund um die Welt

Melanie Khanna

Jan. 2021

Allgemein

Konventionen: Papier macht ungeduldig

Matthias Reuß

Jan. 2021

Allgemein

Europa: Schatten der Vielfalt

Chris Nash

Jan. 2021

Allgemein

Baltische Staaten: Zweifel an der Loyalität

Aleksandra Kuczyńska-Zonik

Jan. 2021

Allgemein

Roma: Ganz am Rand

Vladan Jeremić

Jan. 2021

Allgemein

Inseln: Staaten im Untergang

Graham Pote

Jan. 2021

Allgemein

USA: Ungewisse Zukunft

David C. Baluarte

Jan. 2021

Allgemein

Dominikanische Republik: Herkunft Haiti

Hans-Ulrich Dillmann

Jan. 2021

Allgemein

Südafrika: Kinder fallen auch durch dichte Maschen

Sindisiwe Moyo

Jan. 2021

Allgemein

Elfenbeinküste: Für Kaffee und Kakao

Nicola Liebert

Jan. 2021

Allgemein

Nomad*innen: Begrenztes Leben

Bronwen Manby

Jan. 2021

Allgemein

Uganda: Ein Staat auch für die Wenigen

Johanna Katharina Seidl

Jan. 2021

Allgemein

Madagaskar: Ängste auf der großen Insel

Olivia Rajerison

Jan. 2021

Allgemein

Libanon: Die Regierung will lieber keine Lösung

Samira Trad

Jan. 2021

Allgemein

Palästinenser*innen: Neue Heimat unerwünscht

Jaber Suleiman

Jan. 2021

Allgemein

Syrien: Ein Kommen und ein Fliehen

Thomas McGee

Jan. 2021

Allgemein

Kuweit: Ein Leben voller Schikanen

Christian Jakob

Jan. 2021

Allgemein

Irak: Am seltensten ist Frieden

Zahra Albarazi

Jan. 2021

Allgemein

Rohingya: Opfer einer Rassenhierarchie

Katherine Southwick

Jan. 2021

Allgemein

Malaysia: Fehler im Vielvölkerstaat

Linda Lumayag

Jan. 2021

Allgemein

Geschichte: Neue Waffen: Aus- und Nichteinbürgerung

Dietmar Bartz

Jan. 2021

Allgemein

Strategien: Rechte für die „Weltlosen“

Kim Weidenberg

Jan. 2021

Allgemein

Abgesichert

Ulrike Lauerhaß und Eva Wuchold

Dez. 2020

Allgemein

Gebürtig oder eingebürgert

Stephanie DeGooyer

Nov. 2020


Multimedia


Werkzeuge